HD Schellnack /// Kontakt Twitter iPhoto pointandshoot Typographie Alternative Pop Licht nodesign Aktionen Zitat Natur Photographie Denken Fail ScienceFiction Apple Studium Belletristik Comics Dayshot Vernacular Scratchbook Werbung Fragen Winter Software Medien Fun Retro Gesellschaft Farbe Print Electronic Magazine iOS Zukunft Web Drama Frühling Jazz Sommer Kitsch Kunst Sachbuch Hardware Fantasy Klassik Herbst Thriller Emma

CHUCK FRAGT 19

Dein bester Freund schlummert auf deinem Wohnzimmerboden plötzlich ein. Und auf einmal stehst du vor einem bizarren existentiellen Problem: Dieser Freund wird sterben, wenn du ihm/ihr nicht mit aller Kraft, so fest du nur kannst, in die Brust trittst, Wenn du ihn oder sie nicht in den Brustkorb trittst, wird er/sie sterben. Du wirst dies aber niemals nachträglich erklären können. Wenn du auch nur versuchst, zu erklären, dass du sein/ihr Leben mit diesem Kick gerettet hast, wird dein Freund oder deine Freundin ebenso sofort sterben. Kurzum: Du musst einem guten Freund oder einer gute Freundin im Schlaf in die Brust treten und wirst ihnen niemals erklären können, WARUM du es getan hast.
Da du nicht die Wahrheit erzählen kannst, welche Story wirst du erfinden, um diese scheinbar sinnlose Attacke zu begründen?

Chuck Klostermans Sex, Drugs and Cocoa Puffs

18. Dezember 2006 19:12 Uhr. Kategorie Stuff.
13 Antworten.

«
»

13 Antworten

Antworten

Schreibe eine Antwort, oder hinterlasse einen Trackback von deiner Site. Antworten abonnieren.


Creative Commons Licence